Informationen zu unseren Leitungsauskünften

Auskünfte beantragen

Sie planen ein Bauvorhaben, Erdarbeiten, Aufgrabungen oder Bohrungen auf öffentlichen oder privaten Flächen.
Dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Denn Sie müssen im Zuge Ihrer Sorgfalts- und Erkundigungspflicht unbedingt im Voraus Leitungsauskünfte einholen, da im Erdreich die unterschiedlichsten Versorgungsleitungen wie Fernwärme, Wasser, Gas, Strom und Datenübertragung verlaufen. Damit beugen Sie Beschädigungen der Leitungen vor und gewährleisten somit Ihre Sicherheit, den Schutz unserer Leitungen sowie die Versorgungssicherheit der Anwohner*innen. Wir weisen Sie daher auch auf Schadensersatzansprüche hin, die Ihnen durch Leitungsbeschädigungen entstehen können. In öffentlichen Bereichen dürfen nur von der Stadt oder der Kommune zugelassene Tiefbauunternehmen tätig werden.

 


Zur Bearbeitung Ihrer Leitungsauskünfte müssen Sie im Vorwege die
Nutzungsbedingungen für Leitungsauskünfte im Versorgungsgebiet
der Stadtwerke Eckernförde GmbH akzeptieren und unterschrieben an
uns zurück senden. Dazu füllen Sie bitte das Dokument vollständig aus.
Nur dann können wir Ihre Anfrage bearbeiten.
Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen.
Wir werden Ihnen nach Sichtung die gewünschte Auskunft erteilen.
 

Leitungsauskunft - Nutzungsvereinbarung